Erfolge (Presse etc.)

Trotz unseres erst sehr kurzen Bestehens konnte der Chor pepp! bereits tolle Erfolge feiern!

 

 

 

A Beautiful Day - Welch ein Tag!

 

Unsere Jahresfeier 2017 in Pfaffenhofen

 

So viel Einsatz, so viel Freude und so viel Emotion! Das war ein unvergesslicher Abend mit unendlich vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen!
 

Am vergangenen Samstagabend wuchsen die Sängerinnen und Sänger der beiden Formationen „Singgemeinschaft“ und „pepp!“ über sich hinaus und präsentierten ein völlig neues Klangbild auf der heimischen Bühne.
 

Unsere monatelangen Vorbereitungen haben sich ausgezahlt und alle können nun stolz auf dieses gelungene Konzert zurückblicken.
 

Die beiden Moderatoren Andrea Jäschke und Stefan Holzki umrahmten humorvoll das Konzert und zogen stilvoll einen roten Faden durch das Programm. In der Metropole Pfaffenhofen fühlten sie sich sichtlich wohl und lobten die örtliche Philharmonie und die Freunde der Domkantorei Michelbach für die gelungene Bühnenpräsentation.

 

Die Singgemeinschaft mit unseren Freunden aus Michelbach eröffnete das Konzert mit einem breit gefächerten Repertoire aus bekannten Stücken, wie „Über den Wolken“ und „Those Were The Days“. Doch diese erklangen nun in ganz neuem Gewand, denn der Chor wurde hingebungsvoll von vier professionellen Musikern unterstützt:

 

Unsere Pianistin Frau Elisabeth Zich, der Schlagzeuger Alex Betsch, der Gitarrist Jürgen Braun und die wunderbare Sopranistin Lilia Urbach haben die Liedbeiträge gekonnt umrahmt und ihnen einen völlig neuen, modernen und lebendigen Stil verliehen. Selbst klassische Werke, wie der Walzer von Brahms oder das Volkslied „O Danny Boy“ in deutscher Sprache vorgetragen, erwachten zu neuem Leben und fesselten sowohl das Publikum als auch die Akteure auf der Bühne.

 

Mitten ins Herz trafen auch die beiden Solisten Helmut Jost und Stefan Holzki mit ihrem Duett „My Way“ von Frank Sinatra. Nach all den Höhen und Tiefen des Lebens blicken die beiden mit einem Lächeln auf den Lippen dankbar und zufrieden zurück.

 

Auch unsere Gäste aus Eppingen genossen die warmherzige Atmosphäre. Der gemischte Chor „Kraichgau Singers“ des GV Eintracht Eppingen gab vier Lieder zum Besten und feierte damit eine Premiere. Dies war der erste gemeinsame Auftritt nach einer zweimonatigen Zusammenarbeit mit neuer Dirigentin und 17 neuen Sängerinnen und Sängern in den eigenen Reihen.

 

Auch das Männervokalensemble „Only Men“ der Eintracht Eppingen begeisterte das Publikum und erntete stürmischen Applaus. Die Herren präsentierten sowohl Balladen als auch fetzige Stücke aus verschiedenen Jahrzehnten und wurden dabei gekonnt von unserer „Band“ unterstützt.

 

Ein guter Schluss ziert alles! Endlich war es soweit - der junge Chor „pepp!“ eroberte die Bühne und ließ das „Halleluja“ im Saal erschallen. Ein gefühlvoller Einstig, der sich mit dem Titel „So kann es bleiben“ und dem Hit „Dein ist mein ganzes Herz“ steigerte. Mit diesen Liedern zeigten die „pepp!er“ ihre Vielseitigkeit und ihre Stärken in Sachen Rhythmus und Textvielfalt und genossen den verdienten Beifall samt Jubelrufen. Hervorragend begleitet wurde pepp! dabei von der zweiten Pianistin des Abends, Ellen Kaiser, die die rhyhmischen Herausforderungen der modernen Chormusik ausgezeichnet zu bewältigen verstand.

 

Mit den beiden Titeln „Human“ und „A beautiful day“ beschritten wir einen neuen, fetzigen und modernen Weg und rockten mit unseren Musikern den Saal. Ein unvergessliches Erlebnis, welches wir mit den Worten „Ein Hoch auf uns!“ von Andreas Bourani krönten. 

 

Unsere pepp!er haben an diesem Abend Großartiges geleistet und sich auf das nächste Level des Chorgesanges katapultiert. Nun freuen wir uns auf neue Ideen und Herausforderungen!

 

Als Krönung des Abends erklang schließlich ein gemeinsames Lied - nein, eine Hymne - mit Gänsehaut-Faktor: „Die Welt steht still, komm Welt, lass dich umarmen, welch ein Tag!“ Dieser Liedtext traf das Erlebte auf den Punkt und berührte uns alle. Die Emotionen sprudelten und wir haben gefühlt, welche Kraft Musik haben kann. Sie verbindet unterschiedlichste Menschen miteinander und wird zu ihrer Sprache. Mit der Kraft der Musik erschaffen wir etwas Unvergessliches und gehen darin auf. Lasst uns genau so weitermachen und alle anderen infizieren!

 

Nelli Holzki

 

 

 

 

 

Wir, das heißt der Liederkranz Pfaffenhofen e.V., wurden vom Landesfilmdienst ausgewählt, um zum Thema "Ehrenamt" Rede und Antwort zu stehen und von unserer Motivation, uns im Verein einzubringen, zu berichten. Das Ergebnis ist ein schön gemachter Film, der im Auftrag der Bundesakademie für musikalische Bildung in Trossingen entstanden ist, und den Ihr Euch hier ansehen könnt:

Am 18. Oktober 2015 haben wir mit pepp! den Carl-Friedrich-Zelter-Chorwettbewerb in der Stadthalle Göppingen "mit sehr gutem Erfolg" bestritten und in unserer Kategorie einen hervorragenden zweiten Platz belegt!!

Es war für alle ein großartiges Erlebnis und mit diesem Resultat auch ein mehr als achtenswerter Erfolg!

Wir haben bewiesen, dass wir schon nach sehr kurzer Zeit Großes leisten und gemeinsam - und nur gemeinsam ist derartiges möglich - einen tollen Erfolg vorweisen können.

Wie sagte der Juror bei der Preisverleihung? "Wenn man sieht, was pepp! nach einer so kurzen Zeit zu leisten imstande ist, wird einem schwindelig, wenn man drei, vier Jahre weiterdenkt!" !!!

Liebe pepp!er, lasst uns den eingeschlagenen Weg gemeinsam weitergehen und schon heute "drei, vier Jahre weiterdenken"! Mit großen Zielen werden wir Großes erreichen!!

Unsere Urkunde

Und als wäre das nicht genug, ist es uns mit pepp! gelungen, auch unserer Dirigentin Nelli eine großartige Auszeichnung zu erstreiten. Sie wurde von der Jury zur "Besten jungen Chorleiterin" gekürt, erhielt den Förderpreis des Schwäbischen Chorverbandes und ist mit Recht sehr stolz darauf!

Wir haben die beste junge Chorleiterin !!! :-)
Und sie ist mit Recht stolz darauf!

Hier findet Ihr uns:

Sängerheim des Liederkranz Pfaffenhofen e.V.
Blumenstraße 28
74397 Pfaffenhofen

Bei Fragen, Kritik und Anregungen nutzt gerne unser Kontaktformular.

Unsere Singstunde:

Dienstags um 19:30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Liederkranz Pfaffenhofen e.V.